Der Behandlungsablauf

Basis meiner erfolgreichen Behandlung ist eine ausführliche Erstanamnese, die bis zu 2 Stunden in Anspruch nimmt.
Dazu treffen wir uns bei mir zuhause, bei Ihnen oder in einem Café – wichtig ist, dass Sie sich wohl fühlen.

Hierbei lernen wir uns kennen und ich sammle im Gespräch mit Ihnen alles Wichtige über Ihr Leben, Ihre Familie, über Symptome, Ihre Erkrankung und Anliegen. Nach detaillierter Auswertung dieser Informationen ergibt sich ein passendes homöopathisches Mittel, die Verordnung des ersten Mittels erfolgt nach einigen Tagen.

Nach etwa 4 Wochen treffen wir uns jeweils zu den Folgeterminen, bei denen wir über Ihr aktuelles Befinden sprechen und je nach Heilungsverlauf Ihr Mittel anpassen.

Die Gesamtdauer der Behandlung ist ebenso individuell wie die Reaktionsfähigkeit des jeweiligen Organismus und die „Tiefe“ der Erkrankung.

Während der gesamten Behandlung biete ich Ihnen meine umfassende Unterstützung an.
Per eMail (und bei dringenden Anliegen per Telefon) bin ich jederzeit gerne für Sie da, falls Fragen oder Unklarheiten auftauchen.

Mit der prozessorientierten Homöopathie können grundsätzlich sämtliche Krankheiten begleitet werden, meine Behandlungsschwerpunkte sind:

  • psychische Probleme
  • Hautprobleme
  • Asthma
  • Verdauungsprobleme

Ihr Symptom findet sich nicht in der Liste? Sprechen Sie mich gerne an, wir finden sicher eine Lösung!